Steinway & Sons Klavier Modell K

Restauration eines Steinway & Sons Klaviers aus 1899

Dieses Steinway & Sons Klavier der Modellreihe K wurde 1899 in New York fertiggestellt. Es ist eines der prächtigsten Modelle dieses Herstellers - der Hohe Korpus ist aufwendig gestaltet - und hat die berühmten "Elefantenbeine", so wurden die Konsolen in dieser Form genannt. Dieses Modell ist heute nur noch sehr selten zu finden. Nicht nur die Optik - auch der Klang ist einzigartig schön - eher zurückhaltend und charaktervoll - ganz anders als spätere Steinway Instrumente. Dieses wunderschöne und seltene Klavier steht in unseren Geschäftsräumen zum Verkauf.

Wir haben das Klavier von einem Händlerkollegen in völlig ruiniertem Zustand erworben - da sich keiner an diese Restaurationsherausforderung herantraute. Augenscheinlich hat es schon den USA lange Zeit eingelagert gestanden - technisch und optisch scheinbar sehr viel "benutzt" - denn das Spielwerk war mehr als heruntergespielt. Akustik und Korpus hatten massive Schäden - und, vermutlich um die Ausfuhr zu erleichtern, fehlte das Elfenbein auf den Tasten. Die aufwendige Restauration des Klaviers benötige mehr als 1,5Jahre - ausgeführt durch einen bei Steinway ausgebildeten Klavierbaumeister. Die Instandsetzung der Oberfläche inkl. der Aufbereitung fehlender und stark beschädigter Holzteile sowie die anschließende Schellackpolitur erfolgte in einer Fachwerkstatt in Polen.

Hier einige Bilder der Restauration - die ersten 6 Bilder zeigen den Fundzustand - die restlichen Bilder zeigen den Restaurationsvorgang bzw. den fertig restaurierten Zustand.

 

Steinway & Sons Klavier Modell K

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.